Weiterbildungsangebote der JuBi Welper

Nicht nur im Schulkontext, sondern auch für alle anderen interessierten Gruppen, die unser Haus nutzen, sind unsere Weiterbildungsangebote ein weiterer wichtiger Teil unseres Bildungsprogramms, die. Zum Teil in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern, zum Teil in Eigenregie bieten wir Ihnen hier Themen an, die Sie in ihrem pädagogischen Alltag bereichern können. Ob als Kollegium, als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer außerschulischen pädagogischen Einrichtung, oder auch als Einzelperson sind Sie hier herzlich willkommen.

 

Grundlagenseminar Medien – FÜr alle Lehrerinnen und Lehrer, die mitreden wollen

Wenn Sie immer noch glauben, dass ein "Apfel" rund ist und nicht flach und sich immer fragen, wie man damit auf Facebook kommt, sind sie hier genau richtig. Wir machen Sie in kurzer Zeit fit und klären Sie auf.

Oft ist es für Außenstehende nur schwer verständlich, wenn sich Schüler auf dem Schulhof über ihren Medienkonsum unterhalten und schnell hört man nicht mehr zu. Und genau deswegen ist es so wichtig, up-to-date zu bleiben und so wieder in einen Dialog mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen treten zu können.

In unserem Grundlagenseminar, das sich vor allem an Lehrerinnen und Lehrer wendet, zeigen wir, was sich hinter den gängigen Begriffen des Medienjargons verbirgt, welche medialen Angebote es auf dem Markt gibt und was soziale Netzwerke so attraktiv macht. Natürlich werden wir dabei versuchen, auf Ihre individuellen Fragestellungen einzugehen. Unser Ziel dabei ist es, dass Sie aufgeklärt in den Schulalltag gehen und mitreden können.

zurück zur Übersicht

 

Inklusion braucht Fortbildung

Es ist eine schöne Vorstellung: Keine Unterschiede mehr, alle Kinder sind gleich, sie werden gemeinsam unterrichtet, ein jedes nach seinen Bedürfnissen. Inklusion bedeutet, dass Heterogenität der Normalfall ist, dass Menschen nicht eingeteilt werden in normal und behindert, in leistungswillig und förderungsbedürftig.

Einige Schulen in NRW haben die ersten Schuljahre mit inklusiven Klassen hinter sich, andere wollen sich auf den Weg machen. In der Praxis zeigt sich aber, dass es nicht so einfach ist, eine an sich gute Sache zum Prinzip zu erklären und einfach loszulegen.

In diesem Fortbildungsseminar wollen wir Inputs zum Thema Inklusion für LehrerInnen geben: Klassen- und Unterrichtsorganisation, Differenzierung, Leistungsbeurteilung, Förderpläne sind hier einige Stichworte. Wichtig ist aber auch der Austausch mit KollegInnen und Fachleuten, um sich mit den Ansprüchen und der Implementierung des inklusiven Gedankens in das Schulsystem nicht alleine gelassen zu fühlen. Die notwendigen Fachkenntnisse werden aufbereitet bzw. vertieft, damit bisher in der Regel praktizierter Unterricht fundierter und besser unterstützt und begleitet werden kann.

zurück zur Übersicht

 

SpielpÄdagogik

Selber Spielen – selber Spiele anleiten!

In diesem Seminar lernen Sie Spiele kennen: Kennenlernspiele, Spiele ohne Material, Bewegungsaktionen und Spieleketten, Geländespiele, Kooperationsspiele oder Spiele zur Naturerfahrung. Sie lernen, diese Spiele gezielt in Ihren pädagogischen Alltag mit einzubeziehen, diese Spiele konkret für Ihre Arbeit umzugestalten und auf die eigene Zielgruppe zu übertragen. Wir dokumentieren das eigene Tun ebenso wie das der anderen und reflektieren gemeinsam.

Ein anstrengendes Seminar, von dem alle Teilnehmenden noch lange zehren können.

zurück zur Übersicht

 

Teamtraining

Von einem halben Tag bis zu einer Woche

In einem Team zu arbeiten, miteinander Ziele zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen, kann gelernt werden. Wir bieten Ihrer Gruppe mit dieser Veranstaltung die Möglichkeit, durch Interaktionsübungen und Outdooraktionen neue und effektive Wege der Zusammenarbeit zu entdecken.
Besonderer Schwerpunkt ist dabei, die Erfahrungen der gemeinsamen Erlebnisse dieses Seminars für die alltägliche Arbeit zu nutzen. Durch ausführliche Auswertungen und Reflexionen der Übungen soll dieses Ziel erreicht werden.

Dieses Angebot kann wahlweise mit einer Kanutour, Aktivitäten im Hochseilklettergarten oder einem Aufenthalt im Naturfelsklettergarten bereichert werden.

zurück zur Übersicht

 

Umgang mit VerhaltensauffÄlligkeiten

Verhaltensauffälligkeiten gehören zum Schulalltag dazu. Die Gründe und Erscheinungsformen von Verhaltensauffälligkeiten bei SchülerInnen sind so vielfältig wie die Situationen, in denen sie auftreten. Lehrer haben sich mehr oder weniger damit arrangiert und suchen nach Wegen, ihren Unterricht möglichst störungsfrei über die Bühne zu bringen.

Die Fortbildung bietet zunächst einen Überblick und befasst sich dann mit konkreten Tipps und Handlungsoptionen für den Alltag. Dabei geht es um die Entwicklung von individuellen Lösungsstrategien, die nachhaltig realisierbar sind.

Zu den Inhalten zählen:

zurück zur Übersicht

 

welper pinsel

Kunstgeschichte für Kinder von 7 – 12 Jahren

Man kann auch ohne Kunst leben! Es ist nicht zwingend notwendig, sich mit Kunst, Künstlern und ihrer Geschichte zu beschäftigen.

Also Luxus? Nicht so ganz, denn Kunst vermittelt eine andere Sicht auf die Welt. Künstler zeigen uns verschiedene Sichtweisen - und sich mit anderen Sichtweisen auseinander zu setzen, ist ja nicht unnütz. Spielerisch werden die Mädchen und Jungen verschiedene Künstler kennen lernen, so manche spannende Geschichte über berühmte Künstler erfahren, unterschiedliche Techniken erproben und viel Spaß miteinander haben.

Einblicke zum welper pinsel erhalten Sie hier.

zurück zur Übersicht